Älis en Tour

Mariönchens Semester in Västerås
 

Meta





 

Hänsel und Gretel verirrten sich im Wald...

... so könnte die Überschrift für meine beiden Wanderungen mit dem Hiking Club der Uni lauten. Es gibt jeden Samstag eine Möglichkeit die nähere Umgebung zu erkunden.

Beim ersten Mal haben wir tapferen Recken uns am Bahnhof getroffen und sind mit dem Bus nach Skultuna. Von dort aus ging es dann 21 km quer durch den wunderschönen herbstlichen Wald zurück nach Västerås. Die Umgebung ist einfach nur herrlich anzusehen, vor allem weil es da noch hell war. ;-) Während wir so durch den finsteren Wald marschierten, musste Klein-Marion natürlich prompt in jedes auch nur erdenkliche Wasserloch oder Bächlein treten. Ganz nach dem Motto, wenn schon denn schon... Trotzdem haben wir es irgendwie heile und einigermaßen trocken nach Hause geschafft.

skultuna   skultuna

skultuna   skultuna

 

Die zweite Wanderung führte uns vor zwei Wochen nach Björnö, das ist ein Naherholungsgebiet auf einer Insel im Mälarensee. Es gibt verschiedene Rundwege und wir haben uns gleich mal den längsten, den 10km Marsch rausgepickt. Aber so krieg man wenigstens die ganze Insel zu sehen. Irgendwann hatte auch die Sonne ein Erbarmen und kam hinter den Wolken hervor, so dass wir die Natur genießen konnten. :-) Tja, dann tauchte ein Spielplatz vor unseren Augen auf und wir wurden wieder zu Kindern! Ach ja, die gute alte Schaukel. :-) Ansonsten lohnt sich ein Wiederholungsbesuch auf jeden Fall.

Photobucket   Photobucket

Photobucket   Photobucket

Photobucket   Photobucket

14.11.09 18:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen